Echte Freundinnen

 „Wir haben zweimal im Jahr einen evangelistischen Frauennachmittag“, schrieb die Mitarbeiterin eines Frauenkreises per E-Mail an Lore. „Wir denken viel darüber nach, welche Themen für Frauen besonders interessant sein könnten. In Eurer Website haben wir nun Dein Thema, Echte Freundinnen“ entdeckt und möchten Dich fragen, ob Du Zeit hast, bei unserem Frauennachmittag darüber zu referieren“.
 
Natürlich waren die Mitarbeiterinnen gespannt wie viele Gäste kommen würden. Der Herr hatte sich auch vorher immer zu ihrem evangelistischen Frauennachmittag gestellt, so dass meisten 15 – 16 außenstehende Frauen kamen. Aber sie waren dann doch überrascht, als es diesmal 21 Gäste waren, die dies Thema hören wollten.
 
Eine Schwester hat z. B. ihre Freundin immer wieder eingeladen – ohne Erfolg, sie hat immer abgelehnt. Zu diesem Thema hat sie sie erneut eingeladen und gesagt.“ Du bist meine Freundin und um dieses Thema geht es.“ Und sie kam zum ersten Mal mit.
 
Der Nachmittag begann sehr anregend an einer festlichen Kaffeetafel. Alle Frauen erlebten eine frohe Gemeinschaft bei Kaffee und Kuchen. Eine Mitarbeiterin berichtete danach aus ihrem Leben und erzählte was ihr Christus bedeutet.
Dann waren alle gespannt auf den Vortrag und hörten sehr aufmerksam zu. Der Herr schenkte mir seinen Frieden während ich sprach und ich wurde immer dankbarer für seine Hilfe..
Einige Frauen hatten sich aufgrund des Vortrages für das Evangelium geöffnet. Nach dem Vortrag fanden viele gute Gespräche statt.
Eine Frau hat viele Fragen über den Glauben gestellt und wollte ihr Leben Jesus Christus geben. Was für eine Ermutigung für uns alle. Eine ungläubige Frau wurde so durch den Nachmittag angesprochen, dass sie sich eine Bibel gekauft hat, um nun selber anzufangen darin zu lesen.
 
Die Mitarbeiterinnen des Frauenkreises und ich sind dem Herrn dankbar, dass er so deutlich zu den Frauen geredet und gewirkt hat.
 
Lore Grasl

Them-Frau-frue.
Themen für
Frauenfrühstück

Frau-veranst.
Lore Grasl spricht
bei Frauentreffen

Bibel-Frau125.
Themen für
Frauenfreizeiten
Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in "news" von Lore und Mathias, Dienste für Frauen >