Gebetsbrief

Rückblick auf 30 Jahre Segen – Wunderbare Dienste in biblischen Gemeinden!


Ihr lieben Beter/innen,
herzlichen Dank für Euer Interesse an unserem Leben und Dienst für unseren Herrn Jesus Christus. Wir freuen uns, dass wir in seinem Dienst miteinander verbunden sind.
Wir mussten wegen der neuen Datenschutzverordnung die digitalen Infobriefempfänger bitten zu bestätigen, dass sie unsere Newsletter weiter zugesandt bekommen möchten.
Wir sahen dies als gute Gelegenheit und haben begonnen unsere Adressenliste umfassend zu überarbeiten. Wer sich in der Zukunft unsere Newsletter gerne als E-Mail zusenden lassen möchte, darf sich darum gerne bei uns melden.

Ein dankbarer Rückblick auf unser Leben im Mai und Juni 2018

Lore musste im Juni operiert werden
Wir sind Gott unendlich dankbar für die Führung und Hilfe, die wir erleben durften! Bei Lore wurde Anfang Juni ein Tumor in der linken Kieferspeicheldrüse diagnostiziert. Daraufhin wurde am 19. 06.18 die Kieferspeicheldrüse entfernt.
Fast eine Woche war Lore in der Heilbronner HNO-Klinik. Danach musste sie immer noch Schmerzmittel nehmen und konnte 14 Tage lang nur passierte Kost essen.
Letzte Woche erfuhren wir endlich, dass der Tumor gutartig war. Nun hoffen wir, dass die Wunde weiter gut verheilt, die Schmerzen weniger werden und genießen die schönen Sommertage, solange Lore noch krank geschrieben ist.
Unser Herr Jesus führte es, dass ein für 02.- 06. Juli 18 geplantes Seminar von den Veranstaltern abgesagt wurde. Die Vorbereitung von 6 Seminarstunden waren dadurch nicht mehr nötig und wir erkannten auch darin die Fürsorge unseres treuen Herrn Jesus in dieser besonderen Zeit.

Schulabschluss unserer Enkelin
Unser erstes Enkelkind Luise hat die Schule mit einem sehr guten Abitur abgeschlossen. Wo ist nur die Zeit geblieben? Gerne waren wir dabei, als ihr innerhalb einer großen Feier das Zeugnis überreicht wurde und konnten uns mit der ganzen Familie freuen.
In diesen Tagen bereitet sich Luise auf einen Missionseinsatz vor, der für ein Jahr geplant ist. Wir beten, dass unser Herr Jesus alle Vorbereitungen segnet und führt.

Seminar in Bad Lippspringe
Wir blicken sehr dankbar auf ein schönes Erziehungsseminar und einen gesegneten Gottesdienst in Bad Lippspringe zurück. Unsere Zuhörer beim Seminar hatten viele Fragen und wir konnten in persönlichen Gesprächen etlichen Geschwistern weiterhelfen. Wir danken für alle Gebete und besonders unserem Herrn Jesus Christus, wie er sie erhört hat.

Gemeindefreizeit mit lieben Geschwistern aus Paderborn
Eine wunderbare Gemeindefreizeit bei strahlendem Sonnenschein. Es gab leckeres Essen, spannende Freizeitaktivitäten und herzliche Gemeinschaft. Unser Thema „Gott führt in gute Beziehungen“, war ein toller Einstieg in etliche persönliche Gespräche.

Unsere kommenden Dienste und Aktivitäten:
Römer 8 V. 28 Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.

14. – 16. Juli 2018 – Arbeitseinsatz am Computer mit Georg
Wir freuen uns auf den Besuch von Georg und beten, dass der Herr uns bei der Arbeit am Computer und an unserer Website immer neu weiterhilft.

22. Juli 2018 – Predigtdienst in Gernsbach
Wir kennen die Gemeinde aus unserem langjährigen Dienst und freuen uns auf die Begegnung mit den Geschwistern. Wir beten, dass der Herr die Vorbereitung von Mathias segnet. Wir beten um eine klare Botschaft, die alle Anwesenden geistlich stärkt.

5. – 7. August 2018 – 1. Familienfreizeit in Langensteinbach
Die Familienfreizeit findet im Konferenzzentrum Langensteinbacher Höhe statt. Wir freuen uns auf das Kennenlernen mit vielen Geschwistern und beten für eine gute, offene Gemeinschaft.
Die Themen, über die wir reden sind: „Was Kinder mutig macht“ – „Teenager und Glaube“
Wir freuen uns auf den Dienst in dieser besonderen Umgebung. Wir beten, dass die Freizeit und die Vorträge ein segensreiches Erlebnis für die Ehepaare und Familien werden. Wir bitten den Herrn, dass nach dieser Freizeit des Herrn Freude und Dankbarkeit füreinander noch lange in den Familienbeziehungen nachwirken.

10. – 12. August 2018 – Taufe von Morija
Unsere Enkelin Morija möchte sich taufen lassen und wir freuen uns, dass wir dabei sein können.
Wegen der Entfernung nach Meinersen haben wir geplant, dass wir den Besuch über das Wochenende ausdehnen. Wir freuen uns sehr auf die Gemeinschaft mit unseren Lieben.
Bitte betet mit uns, dass sich unser Herr Jesus Christus in diesem Taufgottesdienst verherrlicht. Wir beten, dass unsere Herr das Leben von Morija bewahrt, führt und segnet.

16. – 17. August 2018 – 2. Familienfreizeit in Langensteinbach
Lore kann möglicherweise aus beruflichen Gründen bei dieser 2. Familienfreizeit nicht dabei sein. Darum spricht Mathias im Konferenzzentrum über das Thema: „Was Kinder mutig macht“.
Wir beten, dass auch diese Freizeit und die Vorträge ein segensreiches Erlebnis für die Ehepaare und Familien werden.

19. August 2018 – Predigt in Gernsbach
Wir beten, dass der Herr die Vorbereitung segnet. Für den Gottesdienst bitten wir, dass der Herr die Zuhörer durch sein Wort, die Lieder und Gebete anspricht und den Glauben aller stärkt.

Journal – Rückschau auf 30 Jahre Segen
Wir möchten uns für die vielen positiven Reaktionen und Segenswünsche anlässlich unseres Jubiläums bedanken. Wer ein gedrucktes Exemplar unseres Jubiläums-Journals wünscht, darf uns das gerne mitteilen.
Wir haben die Bilder und Texte auch in unsere Website gestellt. Der Link zu dieser Seite: http://lm-grasl.de/index.php/rueckblick-auf-30-jahre-segen/

Ihr Lieben, je älter wir werden desto mehr Freude macht es uns unbekannte Bücher zu lesen, neue Vorträge zu hören und neue Seminar-Themen auszuarbeiten. Ein Hirnforscher würde vielleicht sagen, unser Kopf wehrt sich so gegen seinen eigenen Verfall. Aber wir genießen die Freude am Lernen von neuen Fakten und ergänzen sie gerne mit unseren geistlichen Erfahrungen.
Weil Ihr unser Themenspektrum kennt, haben wir uns folgendes überlegt. Wahrscheinlich haben bestimmte Bücher oder Vorträge auch Euch in Eurem Leben entscheidend weitergeholfen? Würdet Ihr diese wertvollen Infos mit uns teilen? Schreibt dann doch bitte die Titel oder Quellen auf und sendet sie uns zu, damit wir sie studieren können.
Aber vielleicht sucht auch Ihr Fakten zu bestimmten Fragen? Möglicherweise könnten wir Euch dann mit unseren Tipps weiterhelfen.
Für uns wäre es schön, wenn wir auf diesem Weg gute Erkenntnisse und Erfahrungen miteinander austauschen könnten und diese zu wichtigen Lebenshilfen werden.

Wir danken Euch auch ganz herzlich für jedes Gebet. Wir wissen aus Gottes Wort, dass unser Herr Jesus jedes Gebet hört und darauf antwortet.

Wir bitten unseren Herrn Jesus Christus, dass er Euch und Eure Lieben führt, bewahrt und segnet.

Mit lieben Grüßen
Lore + Mathias