Weise evangelisieren

Vier Etappen zu Jesus

Wie immer waren die Vorträge wieder sehr Praxis bezogen und Mut machend und haben mich neu auf unseren Missionsauftrag ausgerichtet.
Durch den Austausch mit dir und den anderen Geschwistern ist eine lebendige und persönliche Atmosphäre entstanden.
Die Arbeitsunterlagen sind für mich ein hilfreiches kleines Nachschlagewerk, weil sie genauso klar und eindeutig wie deine Vorträge auf die Aussagen der Bibel aufbauen.

Auch deine Predigt am Sonntagmorgen im Gottesdienst war für mich bereichernd. Die Schwierigkeiten Jonas, Gottes Barmherzigkeit zu verstehen und weiter zu sagen, haben mir die vielschichtigen Probleme eines Missionars aufgezeigt. Beharrlich und eindringlich war deine Ermahnung: „Wenn wir uns vom Alltagsgeschehen abhalten lassen, das Evangelium weiter zu geben, wer sonst sollte es tun“.

Ich freue mich auf die kommenden, gemeinsamen Evangelisationsveranstaltungen und wünsch dir, dass Gott deine hilfreiche Arbeit weiter segnet.

Im Bekanntenkreis unserer Gemeinden gibt es Menschen, die dem Glauben nicht abgeneigt sind. Die weise Art zu evangelisieren zeigt einen Weg, wie wir das Evangelium unseren Freunden verständlich und klar nahe bringen können.

Willi (Gemeindeleitung)

Die Themen des Seminars im Überblick

1. Beziehungen aufbauen
Welche Vorbehalte gibt es und wie können sie überwunden werden? –  Was brauchen missionarische Beziehungen unbedingt? – Das Vorbild unseres Herrn Jesus Christus! – Wie können wir positiv in missionarischen Beziehungen leben

2. Über den Glauben reden
Innere Hemmnisse, wenn wir über das Evangelium reden möchten. – Wie kann man mit ablehnenden Menschen über den Glauben reden? – Was tat unser Herr in entsprechenden Situationen? – Über welche Punkte sollte man reden, wenn ein Mensch bereit ist, das Evangelium zu hören?

3. Bibellesen mit suchenden Menschen
Warum sollten wir mit offenen Menschen über Gottes Wort sprechen? – Wie finden wir den Einstieg, damit Menschen bereit werden Gottes Wort mit uns lesen? – Was sollten wir beachten, wenn wir mit Menschen Bibel lesen, die noch keine Kinder Gottes sind – Biblische Materialhilfen und wie wir sie verwenden können.

4. Menschen zu Christus führen
Was lehrt Gottes Wort über diesen Dienst. – Wie führt uns der Herr zu Menschen, die bereit sind ihn aufzunehmen? – Welche Punkte müssen biblisch klar sein, wenn ein Mensch Christus aufnehmen will? – Welche Hilfen können wir geben, wenn jemand sein Leben im Gebet Christus anvertrauen möchte? – Wie helfe ich geistlich weiter, wenn ein Mensch Christus aufgenommen hat?


Them-Vortraege.
Evangelistische
Vortragsthemen >

.
Seminarthemen über

persönliche Evangelisation >

Muenchen-lang-125.
Seminare über
persönliche Evangelisation
 >
Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in "news" von Lore und Mathias, persönliche Evangelisation