• Seminare über Kindererziehung

Das Team der DgG

Unser Verein und seine Mitglieder

Der Kern unseres Teams hat sich in den Jahren vor 1980 gefunden. Wir waren verantwortlich für eine Jugendarbeit, durch die etliche Menschen zu Christus fanden.
Die Geschwister bezeugen heute, dass dies eine sehr prägende Zeit für ihr ganzes Leben war…
Weiterlesen >


Über Lore und Mathias Grasl

LoreMathias150

Seit 1974 sind wir verheiratet, haben drei verheiratete Kinder und 12 Enkelkinder.
Als Ehepaar absolvierten wir eine biblisch theologische Ausbildung und waren anschließend etliche Jahre als Pastorenfamilie im Gemeindedienst tätig.
Den Ehen und Familien in der Gemeinde zu helfen, wo immer es nötig ist, liegt uns seit dieser Zeit besonders am Herzen…
Weiterlesen >


 Über Lore Grasl

Lore 150In einer christlichen Familie aufgewachsen kam sie als Teenager zum Glauben an Jesus Christus. 1974 heiratete sie ihren Mann Mathias. Beide sind glücklich und sehr dankbar, dass ihnen zu drei Kindern, noch zwölf Enkel > geschenkt wurden….
Weiterlesen >


Über Mathias Grasl

Mathias Grasl125

Er wurde 1951 in einem Dorf an der Österreich-Ungarischen Grenze geboren. Im Jahre 1970 fand er zu Jesus Christus und lebt nun seit über 40 Jahren als wiedergeborener, aktiver Christ.
1974 heiratete er seine Frau Lore. Beide sind glücklich und sehr dankbar, dass ihnen zu drei Kindern, noch zwölf Enkel geschenkt wurden….
Weiterlesen >

Print Friendly

Christi Wort

Lasst das Wort des Christus
reichlich in euch wohnen
in aller Weisheit;
lehrt und ermahnt einander
und singt mit Psalmen
und Lobgesängen und
geistlichen Liedern dem Herrn
lieblich in eurem Herzen.
(Kolosser 3 V.16)


DienstEHE
Die aktuellsten Infos
aus unseren Diensten
Christliche Sexualerziehung
in der Familie >
Leben ist mehr > Impulswoche
Gott führt in gesegnete
Beziehungen > Gemeindefreizeit
Harmonie in der Partnerschaft >
Durst nach Leben > Frauentreffen


DienstVORTAG
Vorträge von Mathias Grasl
zum anhören + downloaden


Durst nach Leben

Über den Tod hinaus

Warum lässt Gott dies zu?

Gibt es Gewissheit im Glauben?

Was kommt auf uns zu?