Segenskinder


Kinder sind ein Geschenk Gottes -

Kinder sind eine Segens­gabe Gottes. Ein Geschenk das viel Freude in das Leben von Eltern bringt. Weil ein Kind ein lebendiges Geschenk ist, macht es uns die Bedeutung unseres eigenen Lebens bewusst, schenkt uns Glück und Befriedig­ung.

Wir wissen, dass es in dieser Welt Böses gibt. Dass Ehe­partner einander ent­täuschen und verletzen können, dass es in zwischen­menschlichen Beziehungen Verachtung und Hass geben kann, dass Völker einander bekriegen und unter­drücken.
Und weil wir diese Dinge sehen und unter ihnen leiden, fällt es umso mehr auf, wie­viel Freude und Zuver­sicht, wie­viel neue Hoffnung ein neu­geborenes Kind uns ernüchterten Erwachsenen vermit­teln kann.

Oft sind Kinder inmitten von schwierigen Umständen ein Zeichen von Gottes Freundlich­keit. Ein lebendiger Beweis dafür, dass Gottes Barmherzig­keit und Gnade mit uns Menschen weiter geht.

Eva, die erste Mutter in der Bibel hat dies nach der Geburt ihres Kindes besonders tief empfunden. Sie sagt in 1. Mose 4 V. 1 „Ich habe einen Mann erworben mit der Hilfe des Herrn“. Nach der Ver­treibung aus dem Paradies war dies trotz der Geburts­schmerzen, für sie ein wunder­bares Zeichen, dass Gott uns Menschen seine Barmherzig­keit und Gnade immer wieder neu schenkt.

Die Freude an Kindern ist eine zutiefst menschliche Empfindung. Gott hat sehr tiefe Empfindungen zu unseren Kindern in uns Mütter und Väter gelegt, ein starkes Band, das uns mit­einander ver­bindet. Auch wenn Eltern keine Beziehung zu Gott haben, fühlen sich viele durch die Geburt ihres Kindes beschenkt.
Als unsere eigenen Kinder auf die Welt kamen waren wir voller Freude und fühlten uns beschenkt. Wenn wir uns mit anderen Eltern mit­freuen, erfüllt dies auch unsere eigenen Herzen. Und Gottes Wort vertieft unsere Freude, wenn wir darin lesen, dass unsere Kinder und die Freude an ihnen, wunder­volle Gaben Gottes sind.

Segenskinder – Kinder sind ein Geschenk Gottes

Zu unseren Erziehungsseminaren +

Segenskinder - START

Gott schenkt uns Kinder, weil er uns segnen möchte. Durch sie können wir erken­nen, dass seine Gnade mit uns Menschen weiter geht.

Als christliche Eltern wünschen wir uns, dass unser Kind sein Leben lang unter dem Segen Gottes bleibt. Dass es als ein frohes Segens­kind mit sich selbst und seinen Mit­menschen lebt.

Mit unserem Block möchten wir Eltern ermutigen mit Gottes Segen in der Be­ziehung zu ihrem Kind zu rechnen. Denn daraus bekommen wir im Familien­alltag die Kraft für viele positive, praktische Schritte.

Segenskinder – START

Zu unseren Erziehungsseminaren +


Lore und Mathias Grasl
Dürfen wir uns vorstellen?

Seit 1974 sind wir verheiratet, haben drei verheiratete Kinder und 12 Enkelkinder.
Als Ehepaar absolvierten wir eine biblisch theologische Ausbildung und waren anschließend etliche Jahre als Pastorenfamilie im Gemeindedienst tätig.
Den Ehen und Familien in der Gemeinde zu helfen, wo immer es nötig ist, liegt uns seit dieser Zeit besonders am Herzen.
Wir werden von Geschwistern, in den Bereichen Kindererziehung  und Partnerschaft, oft nach praktischem, biblischen Rat gefragt. Mit den Jahren haben wir auf diesem Wege eine praxisorientierte Palette von Themen entwickelt.
Wir leben und verkündigen, dass uns Christus auch in schwierigen Ehe- und Familienfragen, SEINE Wege zeigen will, um Nöte zu heilen.
Unser Leben und Dienst soll bezeugen, dass Christus ein erfülltes, gesegnetes Leben für uns bereithält.
weiterlesen