Finanzen


Rückblick auf 30 Jahre Segen – Wunderbare Dienste in biblischen Gemeinden!


Die Dienstgemeinschaft Gemeinde (DgG) ist wegen Förderung religiöser Zwecke durch Bescheinigung des Finanzamtes Heilbronn vom 15. 11. 2018 (Verzeichnisnummer 65/1680) als gemeinnützigen Zwecken dienend anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.

Die DgG ist berechtigt für jede Spende eine Bescheinigung auszustellen, die sich steuermindernd für die Spender auswirkt. Wenn jemand unseren Dienst für den Herrn und sein Wort unterstützen möchte, senden wir gerne unsere Kontonummer und nach Jahresende eine Steuerbescheinigung zu.

Die DgG trägt sich ausschließlich durch Spenden. Für unsere Dienste stellen wir keine Rechnungen aus. Wie viel uns Gemeinden oder Einzelpersonen für unsere Dienste spenden, liegt in ihrem eigenen Ermessen.
Im Sinne einer vertrauensvollen Zusammenarbeit bitten wir jedoch herzlich darum, uns den beabsichtigten Spendenbetrag vor dem jeweiligen Dienst zu nennen. Wenn der Umfang eines Dienstes klar ist, bitten wir darum die Höhe unserer Kosten und die beabsichtigte Spende mit zu bedenken.

Dienstgemeinschaft Gemeinde DgG gemeinnütziger Verein

1. Vorsitzender Ulrich Holl
2. Vorsitzender Mathias Grasl