Gebetsbrief

Rückblick auf 30 Jahre Segen – Wunderbare Dienste in biblischen Gemeinden!


Ihr lieben Beter/innen,
in diesen Tagen mussten wir öfter an die diesjährige Jahreslosung denken. Offenbarung 21 V. 6 Und er sprach zu mir: Es ist geschehen! Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will dem Dürstenden geben aus dem Quell des Wassers des Lebens umsonst!
In diesen heißen, trockenen Wochen und Monaten ist es vielen Menschen wieder neu bewusst geworden wie wichtig „lebendiges Wasser“ für unser Leben ist. Wir beten in diesen Tagen, dass wir selbst und unsere Mitmenschen uns wieder neu auf unseren Schöpfer, Retter und Erlöser besinnen.

Ein dankbarer Rückblick auf unser Leben im Juli und August 2018

Die neue Datenschutzverordnung lag wie ein großer, unbekannter Berg vor uns. Darum danken wir unserem Bruder Georg Ackermann, der uns im Juli half diesen Berg besser zu erfassen und zu überwinden.

In mehreren Gottesdiensten hatten wir wertvolle Begegnungen mit lieben, vertrauten Geschwistern. Nach jedem Gottesdienst sprachen wir beide mit Geschwistern und Gästen. Alles was wir hörten, gab uns viel Grund unseren Herrn zu loben, ihm zu danken und ihn für manche Not zu bitten.

Im August konnten wir in Langensteinbach auf zwei Familienfreizeiten über Erziehungsthemen referieren. Nach unseren Vorträgen kamen etliche Eltern mit ihren Fragen auf uns zu und wir hörten dankbar mit welch großem Vertrauen sie ihre Nöte schilderten. Unser Herr Jesus war in diesen Gesprächen gegenwärtig. Er half uns einander zu verstehen und schenkte in mancher Not, neue, mutmachende Erkenntnisse.

Ein ganz besonderes Ereignis war für uns die Taufe unserer Enkelin Morija in Meinersen bei Hannover. Durch einen schweren Sturm in der Nähe von Meinersen war dort die Strecke für Züge nicht befahrbar. Atalja unsere Enkelin erlebte das Abenteuer unserer Reise mit.
Die Taufe von Morija war ein wunderbares, geistliches Ereignis und wir beten, dass der Herr Jesus zu dem sie sich bekannte, ihr jeden Tag größer und wichtiger wird.

In unserem letzten Infobrief baten wir um Buchvorschläge. Einige Geschwister haben uns Bücher genannt, die für IHR geistliches Leben wichtig geworden sind. Wir haben etliche dieser Bücher zu unserer eigenen Bibliothek hinzugetan und freuen uns über die wunderbaren Erkenntnisse, die wir in diesen Büchern finden dürfen.

Unsere kommenden Dienste und Aktivitäten:
Johannes 15 V. 16 – Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und euch dazu bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt, damit der Vater euch gibt, was auch immer ihr ihn bitten werdet in meinem Namen.

05.- 08. September 2018 – Vater-Tochter-Freizeit in Langensteinbach
Mathias wurde zu dieser Freizeit eingeladen und gebeten über das Thema, “Gib acht auf dich selbst“ zu den Vätern zu sprechen.
Donnerstag – „Gib acht auf Deine Möglichkeiten als Mann“ – Vortrag
Freitag – „Gib acht auf Deine Seele“ – Vortrag
Samstag – „Die eigene Seele pflegen und nähren“ – Vortrag
Wir beten, dass diese Vorträge eine praktische Hilfe für ein gesegnetes Miteinander werden. Wir beten, dass wir über viele praktische Fragen sehr konkret miteinander reden können und diese Freizeit für Väter und Töchter ein bleibender Segen wird.

10. September 2018 – Lore hat Rufdienst im Krankenhaus
Bitte betet mit uns für Bewahrung und des Herrn Hilfe für Lore an diesem Tag.

14. September 2018 – Einschulung unserer Enkelin Alisa
Nun beginnt auch für Alisa die Schulzeit. Sie ist die Elfte, mit der wir dieses Ereignis feiern. Wir möchten sie an ihrem ersten Schultag in Babstadt begleiten, uns mit ihr freuen und für sie beten.

22. September 2018 – Frauenfrühstück in Düren
Lore spricht am Samstag-morgen bei einem Frauenfrühstück über das Thema: „Behüte Dein Herz.“ Sie freut sich auf den Dienst und die Gemeinschaft. Sie bittet, dass wir für ihre Vorbereitung beten.
Bitte betet um Frieden, Freude und Kraft während des Vortags. Ihr Wunsch ist es auch, dass sie in persönlichen Gesprächen die Herzen der Frauen stärken kann.

28. – 30. September 2018 – Eheseminar in Rastatt
Wir wurden eingeladen, um über Ehe und Beziehung zu sprechen und freuen uns auf das Seminar. Gerne erinnern wir uns an einige gesegnete Dienste in dieser Gemeinde und blicken dem Wiedersehen dankbar entgegen.
Freitag – „Gottes Weg in Partnerschaft uns Ehe“ – Ehe- + Jugendabend
Samstag – „Hürdenlauf Ehe“ – Eheseminar
Samstag – „Vergebung in der Partnerschaft“ – Eheseminar
Sonntag – „Mit sich und anderen klarkommen“ – Gottesdienst
Wir beten, dass dieses Wochenende und die Vorträge ein segensreiches Erlebnis für die Ehepaare und Familien werden. Wir bitten den Herrn, dass nach dieser Zeit des Herrn Freude und Dankbarkeit füreinander noch lange in den Ehebeziehungen nachwirken.

05. – 07. Oktober 2018 – Familientreffen mit unseren Kindern und Enkeln
Viele in unserer Familie freuen sich auf das Treffen. Unsere älteste Enkelin Luise ist ab September als Lernhelferin in Tadschikistan und kann darum nicht dabei sein. Wir beten, dass der Herr uns gute Ideen schenkt, damit wir als Familie Aktivitäten planen, die allen Freude machen. Wir beten, dass wir gemeinsam eine gesegnete, bewahrte Zeit erleben.

12. + 27. Oktober 2018 – Lore hat Rufdienste im Krankenhaus
Bitte betet mit uns für Bewahrung und des Herrn Hilfe für Lore an diesen Tagen.

19. – 21. Oktober 2018 – Gemeindefreizeit mit unserer Gemeinde Neckarsulm
Wir wurden von unseren Ältesten gebeten auf der Gemeindefreizeit unserer Gemeinde über das Thema: „Gott führt in gute Beziehung“ zu sprechen. Wir freuen uns auf die Gemeinschaft mit den Geschwistern unserer Gemeinde.
Freitag – „Gottes Ziel ist Beziehung“ – Vortrag Mathias
Samstag – „Tiefe Beziehungen entwickeln“ – Vortrag Mathias + Lore
Samstag – „Gemeinsam Punkten“ – Spielabend mit Lore
Sonntag – „Christus schenkt uns Freundschaft“ – Gottesdienst
Bitte betet mit uns, dass viele Geschwister auf die Gemeindefreizeit mitkommen. Wir beten, dass Gottes Wort uns alle stärkt und die erlebte Gemeinschaft noch lange im Gemeindeleben positiv nachhallt.

26. Oktober 2018 – Männervesper in Crailsheim
Mathias spricht über das Thema: „Echte Männerfreundschaft – lebensnah und tief“. Bitte betet für ihn, um Freiheit und Klarheit bei der Verkündigung der Botschaft. Wir beten auch um offene, persönliche Gespräche nach dem Vortrag, besonders mit den Gästen.

Journal – Rückschau auf 30 Jahre Segen
Wir möchten uns für die vielen positiven Reaktionen und Segenswünsche anlässlich unseres Jubiläums bedanken. Wer ein gedrucktes Exemplar unseres Jubiläums-Journals wünscht, darf uns das gerne mitteilen.
Die Bilder und Texte findet Ihr auch unter: http://lm-grasl.de/index.php/rueckblick-auf-30-jahre-segen/

Ihr Lieben, der mehrmonatige, missionarische Einsatz unserer Enkelin Luise als Lernhelferin in Tadschikistan ist für uns ein sehr persönliches Gebetsanliegen. Wir beten, dass sie sich in ihrer Gastfamilie gut einfindet. Wir beten auch, für Bewahrung und Wachstum im Glauben. Sicher könnt ihr verstehen wie dankbar wir sind für jede/n, die/der mit uns betet.

Wir danken Euch ganz herzlich für jedes Gebet. Wir wissen aus Gottes Wort, dass unser Herr Jesus jedes Gebet hört und darauf antwortet.

Wir bitten unseren Herrn Jesus, dass er Euch und Eure Lieben führt, bewahrt und segnet.

Mit lieben Grüßen
Lore + Mathias